Offizielle Internet-Präsentation: regioreporter: Eifel-Saar-Mosel


Grafik: Überschrift Neues von den regioreportern.


Projekte und Dienstleistungen rund um
das Thema Multimedia-Journalismus -
regioreporter hält Sie hier auf dem Laufenden.


Eintracht Trier testet gegen Frankfurt II

Es bleibt dabei: Obwohl der SV Eintracht Trier am vergangenen Samstag mit dem Nachholspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern II (0:1) bereits seinen 2011er Pflichtspielauftakt absolviert hat, kommt es wie ursprünglich geplant am kommenden Samstag, 5. Februar, 14 Uhr, auf dem Moselstadion-Gelände zum Test gegen den Süd-Regionalligisten FSV Frankfurt.
„Wir haben zwar drei Tage später bereits das nächste Nachholspiel gegen den SC Verl, trotzdem passt mir das Spiel ganz gut“, sagt Cheftrainer Roland Seitz. Größere Spielanteile sollen besonders der am vorigen Samstag gesperrte Winter-Neuzugang Fahrudin „Faz“ Kuduzovic und der jüngst unter Vertrag genommene Jeremy Karikari sowie Akteure, die gegen den FCK II nicht oder nur kurz zum Einsatz kamen, erhalten. „Insgesamt haben wir die Möglichkeit, nach der Pleite gegen FCK mit einem Sieg auch wieder etwas fürs Selbstvertrauen zu tun“, weiß Seitz. Jahreskarten-Inhaber können die Partie am Samstag gratis verfolgen. Ansonsten erhebt der SV Eintracht Trier 05 drei Euro Eintritt.

Grafik: zurück-Button.

Grafik: nach-oben-Button.

Grafik: drucken-Button.